Hallo, ich bin Dirk Fluss.
Aus einer kleinen Schnapsidee heraus, habe ich den Weg und die Freude zur Musik für mich entdeckt.
Seit vielen Jahren geht es zum „Traditionsurlaub“ auf die schönste Insel Deutschlands – nach MALLORCA 😊
Hier entstand irgendwann nach dem ein oder anderen Shot die Schnapsidee, selbst auch mal etwas musikalisches für Partys auf die Beine zu stellen.

Während Uwe Hübners Branchentreff in Köln im Herbst 2017 kämpfte unsere Nationalelf um die Qualifikation zur WM 2018. Als die Elf die Qualifikation für sich entschied, kam mir spontan der Gedanke:

“Gut, dann wird das erste Lied wohl ein WM-Lied”

Wenige Tage später entstand auch die Idee für die Melodie und den Text. Kurz darauf schloss ich mich mit Gonzo Gonzalez für ein einmaliges Musikprojekt zusammen und wir veröffentlichten “Das Ding”.

Ganz so einmalig sollte es mit der Musik dann jedoch nicht bleiben. Während der Arbeiten an „Das Ding“ und um „Das Ding“ herum entdeckte ich den Spaß, den die ganze Arbeit mir bereitet hat und ich entschloss, auch für 2019 etwas neues zu machen.
Da mein Gesang mich selbst jedoch nicht vom Hocker gehauen hatte, aber der Spaß an allem einfach riesig war, machte ich mich auf der Suche nach Vocal Coaching.
Und was soll ich sagen? Ich habe eine super Vocal Coachin (sagt man Coachin???) gefunden. Mit ihr macht es super Spaß an der Stimme zu arbeiten. Und das bisherige Ergebnis könnt Ihr im neuen Lied bald hören 😊 (VÖ “weg mit dem Wodka” – 18.01.2019)

Ich bin selbst sehr gespannt, was 2019 so bringen wird.

Auf ein aufregendes Jahr 2019 – hoffentlich weiterhin mit Euch an meiner Seite.